Familie Interaktions Training
Familie Interaktions Training

Heilpädagogische Praxis für

Familien- und Psychotherapie

Therapie

Therapie ist für uns die Förderung der Gesamtperson
im Kontext ihrer Möglichkeiten - nicht die isolierte
Behandlung eines sogenannten "Defektes".

Durch unser Familien-Interaktions-Training

FIT (Baumgartner)® initiieren wir Beziehungs- und
Entwicklungsprozesse und ermöglichen so
Verhaltensänderungen.

 

Behandlungs- und Therapieschwerpunkte

- Familien-Interaktions-Training FIT (Baumgartner)®

Verhaltens- und Psychotherapie

systemische Therapie und Beratung

Fachpraxis für Familien mit einer AD(H)S-Problematik

Hundgestützte Pädagogik und Therapie

In der Regel finden die Sitzungen mit Ihrem Kind und mindestens einem Elternteil statt. In konkreten Lebenssituationen (Spielen, Hausaufgaben, Freizeitgestaltung, allgemeine Anforderungen, etc.) werden die negativen Lern- und Verhaltensmuster, die in der Analyse erkannt wurden, korrigiert. Sie erhalten durch den pädagogisch-therapeutischen Begleiter unmittelbare Rückmeldung über die Interaktionsabläufe im sog. "Kurzzeitfenster". So können Sie die Situation genauer erfassen und schneller erwünschte Verhaltensänderungen initiieren. In schwierigen Situationen interveniert der pädagogisch-therapeutische Begleiter durch kurz aufeinander folgende Rückmeldungen so lange, bis Sie und Ihr Kind sich im Miteinander erfolgreicher erleben.

Die Familienkontakte sind anfangs wöchentlich. Ab der Hälfte der Maßnahme werden die Treffen zeitlich - auf etwa zwei/vier Wochen - gestreckt.

Durch unseren multimodalen Konzeptansatz ist zusätzlich sichergestellt, dass über die Dauer des Familien-Interaktions-Trainings auch das außerhäusliche Umfeld berücksichtigt wird. Es ist uns wichtig, Kindergarten, Schule, Ärzte und Therapeuten in die Arbeit einzubeziehen um sich über die Entwicklungen auszutauschen.

Wenn Eltern, Artz oder Kostenträger es wünschen, wird der Verlauf der Zusammenarbeit in einem Zwischen- / Abschlußbericht (Katamnese) ausführlich aufbereitet.

Auch später sind wir noch für die Familien da. Bei Unsicherheiten kann oft schon ein Telefonat weiterhelfen. Sollte der Bedarf über die telefonische Hilfe hinausgehen, regen wir die Wiederaufnahme eines kurzen Trainings (Refresher) an.

Weiter mit

Leitidee FIT
Beratung
Diagnostik
Nachsorge
Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2016 | Heilpädagogische Praxis für Familien- und Psychotherapie