Familie Interaktions Training
Familie Interaktions Training

Heilpädagogische Praxis für

Familien- und Psychotherapie

Diagnostik

Erfolgreiche Interventionen basieren immer auf
einer präzisen Diagnostik. Dabei kommen bei
uns in erster Linie die folgenden Verfahren zur
Anwendung:
 
- Anamnese
 
- Breitbanddiagnostik
 
- Störungsspezifische Diagnostik
 
- Videogestützte Interaktionsanalyse


Das abschließende gemeinsame Auswertungsgespräch
ermöglicht Aussagen zur weiteren Therapieplanung.
Das FIT (Baumgartner)® Familien-Interaktions-Training stützt sich auf

- die Daten der Anamnese,
- die durchgeführte Basis- und störungsspezifische Diagnostik
- sowie die videogestützte Interaktions-, Lern- und Verhaltensanalyse.

Die Diagnostik beginnt mit einer videogestützten Interaktions- und Verhaltensdiagnostik. Zu diesem Zweck kommen Sie mit Ihrer Familie in unsere Praxis. In 90 Minuten werden folgende 5 Grundsituationen (je 8-10 Minuten) aufgenommen:

Grundsituationen

1. Spielen
2. Lernen
3. Planungsgespräch
4. Kritikgespräch
5. Bindungsverhalten

Die Videosequenzen werden zunächst einmal - im Sinne einer Hypothesenbildung - durch uns analysiert und ausgewertet.

In einem weiteren Praxistreffen erklären wir anhand besonders prägnanter Bilder/Szenen unsere Idee zum Verhaltensproblem. Dies geschieht auf der Grundlage der Lerngesetze. Die so gewonnenen Erkenntnisse fließen in das Trainingsprogramm ein. Anschließend wird in etwa 15 weiteren Kontakten das 
FIT (Baumgartner)® durchgeführt.

Weiter mit

Leitidee FIT
Beratung
Therapie
Nachsorge
Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2016 | Heilpädagogische Praxis für Familien- und Psychotherapie